Kategorie: Nachrichten

Buchvorstellung: „Bajuschka“ von Stefanie Schilling

Unser Mitglied Stefanie Schilling stellt hier exklusiv ihr wunderschönes Buch „Bajuschka“ vor. Faltschnitte dienten ihr als Vorlage. Gedruckt wurde das Buch in der Siebdruck-werkstatt der Buchkinder Leipzig e. V. „Bajuschka“ wurde 2010 von der...

Buchvorstellung: “Black and White” von Waltraude Stehwien

Waltraude Stehwiens Scherenschnitte sind alles andere als verschnörkelt. Die Bildsprache ist klar und reduziert. Insbesondere ihre Schnitte der Kanadischen Prärie und Landschaft vermitteln dies eindrucksvoll. Perspektivisch höchst reizvoll konzipiert, geben sie ein Gefühl der...

Henrik Schrat: “Herz der Finsternis, verhudelt”

Vom 22. März bis zum 17. August 2014 stellt der Künstler Henrik Schrat zusammen mit 15 Gästen im Stadtmuseum Jena Scherenschnitte zum Thema “Kolonialkritik” aus. Der Titel der Ausstellung spielt auf den gleichnamigen Roman von...

Reinhard Wöllmer: SIXPACK

Ausstellung SIXPACK im Kunst- und Kulturforum LeonART (St.Leonhard) in Nürnberg. Die Eröffnung ist am Freitag, dem 14. Februar um 19:00 Uhr Gezeigt wird die Gemeinschaftsausstellung bis 30. März in den neuen Ausstellungsräumen, Leopoldstraße 24, 90449...

Esther Glück/Katharina Meister: reflexion

Ab dem 14. Februar bis zum 29. März 2014 sind in der Wichtendahl Galerie in Berlin Arbeiten der Künstler Esther Glück und Katharina Meister zu sehen. Vernissage: Freitag, 14. Februar 2014, 19 – 21 h WICHTENDAHL...

Annette Schröter: Papierschnitt

Philipp Hennevogl. Frank Lippold. Annette Schröter: Linolschnitt. Holzschnitt. Papierschnitt 2. Februar- 30. März 2014, Kunsthalle Gießen Die Kunsthalle Gießen zeigt mit den Werken von Philipp Hennevogl, Frank Lippold und Annette Schröter eine Ausstellung dreier bildnerischer...

Scherenschnitt für die Augen

Dass Scherenschnitte nicht nur in Form von Buchillustrationen, Portraits oder gerahmter Kunstwerke in Erscheinung treten, beweist die Firma Paperself mit ihren “Paperlashes” – Wimperverlängerungen im Scherenschnitt-Stil.   In Deutschland bietet der Versand “XXL-Lashes” ein...

“Theater im Scherenschnitt in Villa am Wall”

Die WAZ berichtet über eine Scherenschnitt-Theateraufführung im “Theater der Dämmerung” in Neuenrade: „Der goldene Vogel“ ist Scherenschnitt-Theater für Kinder von 5 bis 12 Jahren, aber auch für Erwachsene und am 23. Februar, ab 18...

Dorthe Goeden: “The first cut is the deepest”

Termin: 12. 1. – 2. 3. 2014 Eröffnung am 12. 1. 2014 um 11.30 Uhr Einführung: Clara Wörsdörfer M.A., Kunsthistorikerin Ihre Motive findet Dorthe Goeden im alltäglichen, persönlichen Umfeld. Diese visuellen Eindrücke, oft bruchstückhaft, schlagen...

Impressionen der Vereinsaustellung “Randscharf”

Bilder von der Vereinssitzung sowie der Ausstellungseröffnung: Kuratorin und neue 1. Vorsitzende des Deutschen Scherenschnittvereins Antje Buchwald M.A. (2. v. rechts) zeigt den Besuchern die Ausstellung: Panoramaansichten der Ausstellungsräume:

Esther Glück u.a.: “Final Cut”

Papierschnitt als eigenständiges künstlerisches Medium 25. Januar bis 27. April 2014 Horst-Janssen-Museum Oldenburg Am Stadtmuseum 4-8 26121 Oldenburg info@horst-janssen-museum.de www.horst-janssen-museum.de Museumskasse: Tel. 0441 – 235 2885 Der Scheren- bzw. Papierschnitt hat als elementare Gestaltungsmöglichkeit eine...

“Randscharf”: Pressebericht zur Vereinsausstellung

“Die Welt” hat in einem Artikel über den Scherenschnitt auch unsere Vereinsausstellung erwähnt: “Papier Découpés”: Wie Karl Lagerfeld den Scherenschnitt nutzt Scherenschnitt gilt oft als tantenhaft und veraltet. Doch Karl Lagerfeld schätzt diese Kunstform...