Lotte Reiniger: “Däumelinchen”

Dieser zehnminütige Silhouetten-Film von 1954 ist Lotte Reinigers Interpretation von Hans-Christian Andersens Märchen “Däumelinchen”.

Das könnte Sie auch interessieren...

2 Antworten

  1. In den 30er Jahren gab es Kinder- bzw. Märchenfilme, bei denen die Kulissen Scherenschnitte waren. Ich erinnere besonders Bäume ohne Blätter, deren Wuchs deutlich zeigte welche Art Baum das war. Man sieht auch heute noch gelegentlich Filme aus früheren Zeiten, warum nicht diese Filme? Weiß evtl. jemand, wer diese Scherenschnitte gemacht hatte? Man konnte manchmal bei der Herstellung zusehen. Viele Grüße!

  2. Sibylla Bösenberg sagt:

    Sehr geehrte Frau Moll,
    am vergangenen Wochenende eröffnete in der Bremer Kunsthalle eine Ausstellung mit Hans Christian Andersens Scherenschnitten. Es wird auch sein Einfluss auf spätere Künstler erklärt. So werden die kleinen entzückenden Filme von Lotte Reiniger laufend gezeigt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sibylla Bösenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.