Tagged: Gegenwartskünstler

Wolfgang Müller: EINS + EINS = EINS

In der Ausstellung des Historisches Museums Bamberg  zeigt der Künstler Wolfgang Müller unter dem Titel “EINS + EINS = EINS │ Fotografie und Scherenschnitt” gemeinsam mit dem Fotografen Uwe Gaasch Bilder in einer neuen...

Marion Grimm Kirchner: Kunst am Stück

Die Bonner Künstlerin und Mitglied des Deutschen Scherenschnittvereins e.V. Marion Grimm-Kirchner braucht nicht mehr als Papier und Schere, um echte Kunstwerke herzustellen. Sie hat sich auf Scherenschnitte spezialisiert. Seit ihrer Kindheit zaubert sie mit...

Julia Thorn

Was ist der Mensch? Was darf ich hoffen? Auf einem zartgelben Seidenpapier wimmelt es von geschnittenen stilisierten Menschen. Sie differenzieren sich durch Querlinien, die die ganze Figur bedecken. Auch die Körperhaltungen sind mannigfaltig: Arme...

Reinhard Wöllmer

Reinhard Wöllmer: Von minimalen Räumen Jahrhundertelang diente Papier als Trägermedium für Zeichnungen, Aquarelle oder Druckgrafik. Ungefähr seit dem 14. Jahrhundert sind Papiere als Bildträger für Zeichnungen und Skizzen bekannt. Karton und Pappe, obwohl bereits...

Gabriele Basch

Gabriele Basch: Ornamente der Kindheit »Die Ornamentik schafft quasi eine Art Zwischen-zone, eine Pufferzone zwischen dem einmal flüchtig Gesehenen und der späteren, zeitversetzten Erfassung des darin versteckten Inhalts.« Christine Bruckbauer   Die in Berlin...

Kornelia Löhrer

Keine Angst vor dem Biedermeier: Scherenschnittcollagen von Kornelia Löhrer kornelias-scherenschnitte.eklablog.com Ein Spaziergang mit Kornelia Löhrer über die 12. Buchbindermesse der GEK Werkstatt Palette in  Köln: Da wird jeder Stand examiniert, kein Ballen bleibt unberührt,...

Karin Dütz

“Mit sicherer Hand”  Karin Duetz und ihre Arbeit   Der Scherenschnitt hat etwas geradezu unglaublich Liebenswürdiges. Er ist präzise wie die Handschrift eines überragenden Portraitzeichners, phantasievoll und romantisch zugleich. Diese Kunst aus ihrem Schattendasein wieder...

Marion Grimm-Kirchner

Naturalistische Strukturen in Scherenschnitten  von Marion Grimm-Kirchner Der Scherenschnitt beschäftigte Marion Grimm-Kirchner schon als Kind. Angefangen hat sie ganz traditionell mit so genannten „Rasenstückchen“, der illustrativen Umsetzung von Märchen oder Werken im Stil des...

Anne Behrens

Von der Fläche zum Objekt      „Bei jedem Papier, dass ich anfasse, denke ich: Was kann ich damit machen?“ Der Satz der Künstlerin Anne Behrens kann als Leitmotiv über ihrem Schaffen stehen. Seit...

Atsuko Araki

Die seit 1994 in Düsseldorf lebende Scherenschnittkünstlerin Atsuko Araki verbindet Elemente europäischer Kunstgeschichte mit japanischen und europäischen Traditionen. Auf beeindruckende Weise gelingt ihr die traditionelle Kunst des japanischen Papierschnitts, die Kunst des Kirie, neu...

Jack Yates

Autor/in Maria Hartlaub   Das Künstlerpaar lebt seit vielen Jahren in London, Hampstead. In London lernten Hanne und Jack Yates sich auch 1951 kennen. Ihr gemeinsames Leben war von Anfang an geprägt und miteinander...

Gerlof Smit

Autor/in Antje Buchwald           Gerlof Smit im Dialog mit der Silhouette Die Kunst des seit über 30 Jahren in Friesland lebenden Gerlof Smit ist sehr vielgestaltig. Neben Experimentieren mit verschiedenen...

Irene Scharwächter-Mebes

        Der Mensch in meinen Scherenschnitten Nie habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie der “Mensch” in meine Arbeiten gekommen ist. Er war einfach da. Um ihn drehte sich alles. Seinetwegen...

Isolde Ay

Szenen des Lebens Angefangen hat alles damit, dass sie ihrem kleinen Sohn gewisse Verhaltensweisen “aberziehen wollte – ohne zu schimpfen”. Also zeichnete Isolde Ay aus Kaufbeuren eine lustige Kinderfigur, die wie ihr Sohn Holm...

Ursula Vögtlin

Tagebuch der Begegnungen Die Kunstwerke Ursula Vögtlins zeichnen sich durch eine vielfältige Bildsprache aus. Zentral ist für sie die Darstellung von Mensch, Natur und Kultur, die sie in unterschiedlichen Techniken, wie Grafik, Aquarell oder...

Ana Strika

Ana Strika

“An einem regnerischen Tag des Jahres 1919, in einer Stadt am Rhein, fiel mir auf, mit welcher Besessenheit mein irritiertes Auge an den Seiten eines Bilderkataloges haftete, in dem Gegenstände zur anthropologischen, mikroskopischen, psychologischen,...

Karin Dickel-Jonasch

Nachrichten aus der Anderwelt Sie kennen „Anderwelt“ nicht? In „Anderwelt“ leben Trolle, Feen, Elfen, Drachen, Hexen und Zauberer und was man sich sonst noch vorstellen kann. Jeder von uns kannte einmal „Anderwelt“ – nur...

Helga Borngässer-Geyl

Autor/in Antje Buchwald SAW33 www.papierschnittkunst.de   Frauenträume Seit 1999 widmet sich Helga Borngässer-Geyl (geb. 1947) dem Scherenschnitt. Autodidaktisch näherte sie sich dieser Technik durch Nachschnitte an. Bereits seit frühester Jugend übte sie sich im...

Brigitte Springmann

Autor(in) Otto Kirchner SAW 24         „Über mein Verhältnis zur Musik oder zur Natur habe ich nie nachgedacht – es war einfach der Reichtum meines Lebens“ sagt Brigitte Springmann und formuliert...