Autor: Antje Buchwald

Neuer Katalog von Reinhard Wöllmer

Ab sofort ist der neue Katalog über den renommierten Papierkünstler Reinhard Wöllmer erhältlich. Querformat: 24 x 17,5 cm, 32 Seiten, 29 Abbildungen in Farbe. Gefalteter Umschlag in Grün. Preis 12.- € zuzüglich Porto. Zu...

Dieter Loerwald: Soziale Ästhetik

Dieter Loererwald (geb. 1959) ist freischaffender Künstler. In seiner Arbeit geht es ihm um die Schönheit und um die gesellschaftliche Relevanz der Kunst. Diese Verbindung nennt er Soziale Ästhetik.   Ästhetik: Dieter Loerwalds farbig...

Anne Behrens verstorben

Anne Behrens (22.05.1935–17.10.2017) „Ich hab’ schon wieder ganz viele neue Ideen!“ Anne Behrens sprudelte vor Fantasie. Sie machte Kunst aus Materialien, die andere wegwerfen: Zuckertüten, Kartonagen, Papiere aus den Printmedien und vieles mehr. Fast...

10 Jahre Scherenschnittmuseum Vreden

Am 09. Oktober 2006 eröffnete die Bürgerstiftung Vreden das Museum im Alten Rathaus, direkt am Marktplatz der kleinen Stadt im Münsterland. Weit über 30 Jahre hatten Hermann und Christel Gebing Scherenschnitte von namenhaften Künstlern...

Lalia Seidel: Die Kunst des Scherenschnitts

Schwarze Silhouetten im Profil – das verstehen wohl die meisten unter einem Scherenschnitt. Dass man mit dieser Technik auch beeindruckende Kunst schaffen kann, zeigt uns eine Bremerin.” Ein Beitrag von Ulla Hamann für das...

Lotte Reiniger: Google-Doodle zum 117. Geburtstag

Die deutsche Animationsfilmerin Lotte Reiniger hätte am heutigen Donnerstag ihren 117. Geburtstag gefeiert, wofür sie von Google mit einem sehr aufwendig gestalteten Doodle geehrt wird. Der rund 90 Sekunden lange Clip ist als Hommage an Reinigers...

Neue Laterne auf Heppenheimer Laternenweg

Mehr als 150 Scherenschnitte des Künstlers Albert Völkl leuchten seit 2004 aus den Straßenlaternen der Heppenheimer Altstadt herab. Sie zeigen hessische Sagen. Erzählt werden Geschichten aus längst vergangener Zeit, von Riesinnen, Wichteln und von...

Kein Scherenschnittmuseum für Meidinger-Nachlass

Wie die Augsburger Presse berichtet, kann das geplante Scherenschnittmuseum für die Schnitte von Josy Meidinger (1899–1971) nun endgültig nicht im Neuburger Residenzschloss realisiert werden. Initiator des Vorhabens ist der Neffe Meidingers, der Sammler Elmar...

Rich McCor: Scherenschnitte treffen bekannte Wahrzeichen

Der britische Fotograf Rich McCor kombiniert Fotographien, z.B. bekannter Wahrzeichen europäischer Metropolen mit geschnittener schwarzer Kartonage, die während des Schnappschusses passend ins Bild gehalten werden. Damit schafft er völlig neue Kontexte und überraschende optische...

Herzlich Willkommen

…auf den Seiten des Deutschen Scherenschnittvereins e.V. Ziel des Vereins ist die Förderung des Scherenschnitts als eigenständige Kunstrichtung, der sich in vielfältiger Ausdrucksform präsentiert. Sie finden auf unseren Internetseiten Informationen über die Arbeit des...

Sameena Jehanzeb: Von der Linie in den Raum

»Wo vorher nur weißes Papier war, schafft Sameena Schattentore, Gucklöcher und Lichtübergänge in fremde Welten. Zarte und zerbrechliche Figuren entstehen, wo vorher nur leblose Fläche war, und blicken voller Stärke und Leben über den...

Reinhard Wöllmer: Papierobjekte. Katalog

Der aktuelle Katalog über Reinhard Wöllmers Papierobjekte bietet einen interessanten Einblick in Wöllmers bisheriges Kunstschaffen. Die Kunsthistorikerin Christiane Lischka-Seitz führt fundiert in Reinhard Wöllmers Kunst ein. Zahlreiche farbige Abbildungen machen diesen Katalog auch zu...