Tagged: SAW 37

Julia Thorn

Was ist der Mensch? Was darf ich hoffen? Auf einem zartgelben Seidenpapier wimmelt es von geschnittenen stilisierten Menschen. Sie differenzieren sich durch Querlinien, die die ganze Figur bedecken. Auch die Körperhaltungen sind mannigfaltig: Arme...

Johanna Koerten-Blok

Meisterin des Scherenschnitts im Barock Um 1650 und um 1700 erreichte das Medium Scherenschnitt in Westeuropa einen ersten Höhepunkt. Zeugnis hierfür sind die Werke Johanna Koerten-Bloks (1650-1715). Sie war seit 1691 mit Adrian van...

Karin Dütz

“Mit sicherer Hand”  Karin Duetz und ihre Arbeit   Der Scherenschnitt hat etwas geradezu unglaublich Liebenswürdiges. Er ist präzise wie die Handschrift eines überragenden Portraitzeichners, phantasievoll und romantisch zugleich. Diese Kunst aus ihrem Schattendasein wieder...

Marion Grimm-Kirchner

Naturalistische Strukturen in Scherenschnitten  von Marion Grimm-Kirchner Der Scherenschnitt beschäftigte Marion Grimm-Kirchner schon als Kind. Angefangen hat sie ganz traditionell mit so genannten „Rasenstückchen“, der illustrativen Umsetzung von Märchen oder Werken im Stil des...

Anne Behrens

Von der Fläche zum Objekt      „Bei jedem Papier, dass ich anfasse, denke ich: Was kann ich damit machen?“ Der Satz der Künstlerin Anne Behrens kann als Leitmotiv über ihrem Schaffen stehen. Seit...