Nadja Schöllhammer u.a.: “Sommerliebe”

Nadja Schoellhammer: Maskenball (2014)Vom 5. bis 30. August 2014 stellt die Cut-Out-Künstlerin Nadja Schöllhammer zusammen mit weiteren Künstlern (Sonja Alhäuser, Tim Ernst, Rebecca Thomas) unter dem Titel “Sommerliebe” ausgewählte Werke in der C&K unterwegsGalerie (Berlin) aus. Gezeigt werden laut Einladung zeichnerisch-grafische Positionen mit eigenwilligen bildhauerischen Ansichten, die sich in ihrer Leichtigkeit und Schönheit des Flüchtigen miteinander verbinden.

Nadja Schöllhammer schafft auf und aus Papier mit ihren Zeichnungen und Cut-outs reliefartige Bildwelten barock-überbordender Schönheit und Fragilität, die immer auch auf die Abgründe des Lebens weisen: Sie verwebt Träume, Sehnsüchte und Begierden mit Fabeln und Mythen. Innenwelt und Außenwelt durchdringen und verbinden sich zu einem shakespearehaften Bildkosmos.

C&K unterwegsGalerie
Christiane Bühling-Schultz & Dr. Karin Rase
Joachimstraße 17 / Ecke Auguststraße
10119 Berlin

buehling@cundkunterwegs.de
rase@cundkunterwegs.de
www.cundkunterwegs.de

+ 49 30 257 622 11
+ 49 172 184 33 11
+ 49 171 540 75 22

5. Juli bis 30. August 2014
Vernissage: 4. Juli 2014, 19-21 Uhr.
Einführung in die Ausstellung um 19.30 Uhr.
Öffnungszeiten: Di.-Sa. 12-18 Uhr
Sommeröffnungszeiten im August: Di.-Fr. 14-18 Uhr, Sa. 12-18 Uhr und nach Vereinbarung.

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.