Fritz Griebel: Zeichen der Christenheit

Griebel-Zeichen_der_Christenheit

Dreieinigkeit: Dreieck, Kreuz, Vogelschwingen als Zeichen für Vater, Sohn, Heiliger Geist. Aus dem Buch “Zeichen der Christenheit” von Fritz Griebel erschienen im Laetare-Verlag, Nürnberg 1959.

Auf FritzGriebel.de ist vor wenigen Tagen ein neuer Text zu einer Serie von Schnittbildern des fränkischen Malers und Scherenschnittkünstler Fritz Griebel erschienen. Seine Serie Zeichen der Christenheit wurde 1959 in Buchform publiziert und enthält 27 Schnitte, in denen sich der Künstler mit christlichen Symbolen auseinandersetzt.

Die Autorin des Textes ist Antje Buchwald M.A., die erste Vorsitzende des Deutschen Scherenschnittvereins e.V.

Den vollständigen Text können Sie hier lesen…

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.