Buchempfehlung: Geschenke des Lebens

homepagegeschenke des lebensGeschenke des Lebens: Scherenschnitte von Hedwig Simon,
ein von unerschöpflicher Phantasie beflügeltes Werk
Illustrierte Biographie von Barbara Gutmann

Hedwig Simon, 1923 geboren, wuchs mit vier Geschwistern in der „Benzstadt“ Gaggenau in einer musischen Familie auf. Ihre Lebenserinnerungen erzählen von Kindheit, Jugend und beruflichem Werdegang in der Nazizeit und von den Kriegsjahren mit Flucht und Neubeginn. Die Arbeit mit behinderten Kindern als Diakonieschwester im Spastikerzentrum des Berliner Waldkrankenhauses wurde zum Lebensinhalt. Seit ihrer Jugend begleitet sie die kleine Schere, der sie mit wunderbaren Scherenschnitten ein Denkmal setzt. Die Kreativität war eine nie versiegende Kraftquelle. Ein kleiner Ausschnitt ihrer Werke ist in diesem Buch zusammengetragen.

Barbara Gutmann: 1944 in Karlsruhe geboren, seit 1978 in Gaggenau verheiratet, drei Kinder. Nach Abitur und Studium Cutterin beim Südwestfunk. Freiberufliche Konzert-Moderatorin und Reporterin beim Badischen Tagblatt. Autorin einer informativen Hildegard-Broschüre.

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.