Verein zur Förderung des Scherenschnitts

Buchvorstellung: „Bajuschka“ von Stefanie Schilling

Unser Mitglied Stefanie Schilling stellt hier exklusiv ihr wunderschönes Buch „Bajuschka“ vor. Faltschnitte dienten ihr als Vorlage. Gedruckt wurde das Buch in der Siebdruck-werkstatt der Buchkinder Leipzig e. V. „Bajuschka“ wurde 2010 von der...

Buchvorstellung: “Black and White” von Waltraude Stehwien

Waltraude Stehwiens Scherenschnitte sind alles andere als verschnörkelt. Die Bildsprache ist klar und reduziert. Insbesondere ihre Schnitte der Kanadischen Prärie und Landschaft vermitteln dies eindrucksvoll. Perspektivisch höchst reizvoll konzipiert, geben sie ein Gefühl der...

Andersen M Studio: Papercut Videos

Zwei kurze Paper-Cut-Videos des Design-Studios “Andersen M”. Going West Werbevideo für das “New Zealand Book Council”   Pottermore Werbevideo für die Harry-Potter-Website “Pottermore” von J.K. Rowling.

Brigitte Springmann: schwarz auf weiß

Wie entsteht ein Scherenschnitt? Der preigekrönte Film aus dem Jahr 2006 von Karl-Heinz Kosmalla (Silbermedaille beim Bundesfilmwettbewerb 2007) begleitet unser Mitglied Brigitte Springmann bei der Ideensuche, Findung und der Erschaffung.

Henrik Schrat: “Herz der Finsternis, verhudelt”

Vom 22. März bis zum 17. August 2014 stellt der Künstler Henrik Schrat zusammen mit 15 Gästen im Stadtmuseum Jena Scherenschnitte zum Thema “Kolonialkritik” aus. Der Titel der Ausstellung spielt auf den gleichnamigen Roman von...

Marion Grimm Kirchner: Kunst am Stück

Die Bonner Künstlerin und Mitglied des Deutschen Scherenschnittvereins e.V. Marion Grimm-Kirchner braucht nicht mehr als Papier und Schere, um echte Kunstwerke herzustellen. Sie hat sich auf Scherenschnitte spezialisiert. Seit ihrer Kindheit zaubert sie mit...

Mikito Ozeki: Zeichnen mit dem Skalpell

Der Cut-Out-Künstler Mikito Ozeki wurde 1976 in Aichi, Japan geboren. 1997 begann er, sich künstlerisch im Scherenschnitt auszudrücken. Das Besondere an seiner Kunst ist, dass er nicht konzeptionall arbeitet, sondern vollständig improvisiert. In diesem Video können...

Reinhard Wöllmer: SIXPACK

Ausstellung SIXPACK im Kunst- und Kulturforum LeonART (St.Leonhard) in Nürnberg. Die Eröffnung ist am Freitag, dem 14. Februar um 19:00 Uhr Gezeigt wird die Gemeinschaftsausstellung bis 30. März in den neuen Ausstellungsräumen, Leopoldstraße 24, 90449...

Esther Glück/Katharina Meister: reflexion

Ab dem 14. Februar bis zum 29. März 2014 sind in der Wichtendahl Galerie in Berlin Arbeiten der Künstler Esther Glück und Katharina Meister zu sehen. Vernissage: Freitag, 14. Februar 2014, 19 – 21 h WICHTENDAHL...

Annette Schröter: Papierschnitt

Philipp Hennevogl. Frank Lippold. Annette Schröter: Linolschnitt. Holzschnitt. Papierschnitt 2. Februar- 30. März 2014, Kunsthalle Gießen Die Kunsthalle Gießen zeigt mit den Werken von Philipp Hennevogl, Frank Lippold und Annette Schröter eine Ausstellung dreier bildnerischer...